Website-Box CMS Login
hpic_560x340_01hpic_560x340_01
hpic_560x340_03hpic_560x340_03
Sommernachtslauf (Ergebnisse-Bilder-Terminankündigung)
wipfel1
ankuendigung_214

Aktuelles

Hier finden Sie "Aktuelles" rund um die Gemeinde St. Margarethen bei Knittelfeld.


 

Umfrage zum Betreuungsbedarf für Kinder u. im Bereich der Pflege

Die Gemeinde führt derzeit, in Kooperation mit dem Regionalmanagement Obersteiermark West eine Umfrage zum Betreuungsbedarf für Kinder und im Bereich der Pflege durch. Die Ergebnisse der Erhebung dienen der Verbesserung des regionalen Betreuungsangebots. Alle Haushalte der Region Obersteiermark West sind zur Teilnahme an der Erhebung eingeladen. Ihnen wurde in den letzten Tagen der Fragebogen per Post zugestellt.

 

Wir bitten Sie, sich rund 30 Minuten Zeit zu nehmen um an der Befragung teilzunehmen. Ihre Rückmeldung hilft uns den Bedarf in der Region abzuschätzen und trägt zu einer bedarfsgerechteren Gestaltung des Angebots bei. Sie haben die Möglichkeit den Ihnen in den letzten Tagen zugeschickten Fragebogen bis 14. Dezember im Gemeindeamt oder per Post zu retournieren. Alternativ können Sie auch online über die folgenden Link an der Befragung teilnehmen:

 

http://sr.artologik.net/zsi/Betreuung_Obersteiermark_West

 

Vielen Dank für Ihre Mithilfe!


 

Gradeser auf Besuch in St. Margarethen

 

Treffen der Partnergemeinden Grado u. St. Margarethen/St. Marein-Feistritz

 

Am 27. und 28. Oktober 2018 waren Freunde der Partnergemeinde Grado zu Besuch in der Gemeinde St. Margarethen bei Knittelfeld. Die 48 Gradeser mit Bürgermeister Dario Raugna und Tourismusobmann Alessandro Lovato wurden vom Bürgermeister der Gemeinde St. Margarethen, Erwin Hinterdorfer, in Empfang genommen. Nach dem Mittagessen im Stadlcafè Rachau gab es eine Führung am A1-Ring, wovon die Gäste aus Italien hellauf begeistert waren.

Beim abendlichen Empfang im Festsaal St. Lorenzen war dann auch Bürgermeister Bruno Aschenbrenner von der Gemeinde St. Marein-Feistritz anwesend und konnten er und Bürgermeister Erwin Hinterdorfer 120 Gäste aus den Partnergemeinden Grado, St. Margarethen u. St. Marein-Feistritz  zur Abendveranstaltung begrüßen. Für die musikalische Unterhaltung sorgten die Banda Civica di Grado (Stadtkapelle von Grado), der Männerchor Rachau und die WasnixBrass.

Die Sonntagsmesse wurde von Pfarrer Mag. Rudi Rappel in der Pfarrkirche Rachau zelebriert und vom Kirchenchor Rachau unter der Leitung von Sandra Scherz umrahmt. Nach der anschließenden Agape, bei welcher nochmals die Banda Civica die Grado spielte und dem Mittagessen im GH Kolland verabschiedeten wir unsere Gäste und freuen uns auf ein Wiedersehen im Herbst 2019 in Grado.


 

Sportlerehrung in St. Margarethen bei Knittelfeld

Wertschätzung für verdiente Sportler

 

Die Gemeinde St. Margarethen bei Knittelfeld brachte am 25.10.2018 im Gasthaus Seiger in St. Lorenzen 13 Sportlern im Rahmen der Sportlerehrung ihre Wertschätzung entgegen.

Bürgermeister Erwin Hinterdorfer nahm die Ehrungen der erfolgreichen Sportler, die in den Jahren 2017/2018 Steirische u. Österreichische Erfolge errangen, vor und gratulierte zu den herausragenden Leistungen.

 

Für einen stimmungsvollen Abend sorgte die Lorefe-Brass unter der Leitung von Patrick Maier. 

 

Liste der geehrten Sportler:

Katharina Mitterbäck (Springreiten), Markus Hochfelner (Langlauf), Maike Bogner (Langlauf), Florian Bogner (Langlauf), Victoria Gruber (Ski alpin u. Radsport), Pascal Rauszig (Schwimmen), Ina-Theres Stocker (Schwimmen), Alexander Leitold (Straßenlauf, Präzision-Luftpistolenschießen, Laser Run, Triathle, Crosslauf), Christian Waibel (Radsport), Enzo Komatz (Radsport), Katharina Gruber (Radsport), Alois Dietmaier (Carambool-Billard), Helmut Schmuck (Berglauf, Biathle, Triathle, Laser Run)

 


 

3-Tages-Jubiläumsfest mit dem fünften Benefiz-Sommernachtslauf

90 Jahre Musikverein der Pfarrgemeinde St. Margarethen

                                            70 Jahre Landjugend St. Margarethen

                                                                            70 Jahre Freiwillige Feuerwehr St. Margarethen

 

St. Margarethen bei Knittelfeld feierte – und das ausgiebig mit einem dreitägigen Jubiläumsfest von 8. bis 10. Juni.

Rund 160 Freiwilligen haben die gesamte Organisation für das Fest übernommen – aber nicht nur das: Sie sind das ganze Jahr über freiwillig für die Gemeinde im Einsatz. Es ist großartig, dass sich Menschen trotz immer hektischer werdendem Alltag für die Arbeit im Vereinsleben Zeit nehmen, um mit großem Engagement und unverminderter Leidenschaft ihre Aufgaben zu erfüllen.

 

Das Programm begann am Freitag, 8. Juni mit dem fünften Benefiz-Sommernachtslauf, bei welchem 850 Teilnehmer am Start standen. Tags darauf ging es mit „Water Soccer“, einem nassen Vergnügen, und dem Bereichsfeuerwehrtag weiter. Die musikalische Abendunterhaltung bestritten die „Jungen Paldauer“.

 

Am Sonntag, 10. Juni fand der Festgottesdienst der Jubilare statt, welcher vom Musikverein St. Margarethen umrahmt wurde. Beim anschließenden Frühschoppen mit der „Eisenbahner-Stadtkapelle Knittelfeld“ und der „Soko Dixie“, eine Dixieland-Band, lies man das Fest ausklingen.

 

Der karitative Gedanke kam bei diesem Jubiläumsfest auch nicht zu kurz: Die Erlöse aus dem Benefizlauf kamen heuer einem jungen bewegungseingeschränkten Mann aus der Gemeinde zugute.


 

Radreise in die Partnerstadt "Grado"

Insgesamt 34 „Radler“ sind der Einladung der beiden Bürgermeister der Gemeinden St. Margarethen bei Knittelfeld u. St. Marein-Feistritz, Erwin Hinterdorfer u. Ing. Bruno Aschenbrenner, gefolgt, um in die Partnerstadt Grado zu radeln.

Bei sehr kühlen Temperaturen starteten wir unsere Radreise in Tarvis und fuhren entlang des Alpe Adria Radweges in Richtung Gemona del Friuli bis nach Udine. Nach der Übernachtung im Hotel Friuli ging unsere Reise am zweiten Tag bei warmen Frühlingswetter weiter und führte uns der Radweg entlang einer traumhaftschönen Landschaft nach Grado. Im Grand Hotel Astoria, wo wir unsere zweite Nacht verbrachten, wurden wir herzlich empfangen und erwartete uns ein exzellentes Abendessen. Vor der Heimreise mit dem Bus schipperte uns ein Boot zur Insel Barbana – besonders sehenswert!

 

Damit ging unsere erste gemeinsame Radreise – eine erlebnisreiche Tour, die alle sehr genossen haben, zu Ende.

Unser Gemeindeamt: Dorfstraße 19  |  8720 St. Margarethen bei Knittelfeld  |  Tel.: +43 (0)3512 82 4 32  |  Fax: +43 (0)3512 82 4 32 -700

E-Mail: are-gde-xya34[at]ddks-st-margarethen-knittelfeld.gv.at  |  Disclaimer  |  Datenschutz  Impressum

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Weitere Infos finden Sie unter Disclaimer
OK